Lager Lagerplätze

Flexible und maßgeschneiderte Speicherlösungen

pix warehouse storage bins

Der Prozess des Kaufs von Lagerprodukten kann eine entmutigende Aufgabe sein, bei der viele Faktoren berücksichtigt werden müssen:

Request a quote
inventory management guide

Initiieren Sie eine gründliche Untersuchung der Bestandsverwaltung, um Investitionen zu maximieren und festzustellen, wie Speicherhardware am besten genutzt werden kann

Untersuchen Sie den Warenverkehr, wie schnell Bestellungen ausgeführt werden müssen, und bestimmen Sie die beste Art und Weise, Produkte auszuwählen. Einige Waren sind klein und schnelldrehend, während andere groß und langsamdrehend sind.

Warehouse storage plus

Setze deine Ziele

Arbeitskräfte, Lagerverfügbarkeit, Kommissionierstrategie und die Lagerumgebung müssen berücksichtigt werden. Eine Überprüfung der kurzfristigen Ziele führt unweigerlich auch zur Untersuchung zukünftiger Pläne und Wachstumsstrategien.

Organisation and optimisation

Bewerten Sie die Lagerplatz- und Bestandsanforderungen

Beispielsweise könnte eine Reihe von Palettenregalen durch eine physische Säule unterbrochen werden, was die Notwendigkeit erzwingt, die gesamte Reihe zu verschieben, oder ein Fach eliminieren, was zu Platzverschwendung führt. Die physikalischen Eigenschaften der Produkte und Verpackungen müssen auch im Hinblick auf bauliche Einschränkungen gründlich untersucht werden. Kommissionierung, Verpackung und andere wichtige Funktionen müssen ebenfalls in das Layout einbezogen werden.

Future expansion

Denken Sie an zukünftige Erweiterungen

Bei der Produktauswahl stehen Produktaustauschbarkeit und Flexibilität im Vordergrund. Einerseits erheben beispielsweise viele Arten von Regalen den Anspruch, austauschbar zu sein. In der Realität kann es aufgrund des Layouts des Lagers zu Einschränkungen kommen. Andererseits kann die Implementierung einer modularen Lagerlösung, die bei Bedarf erweitert oder reduziert werden kann, geschäftlich sinnvoller sein.

Unser Expertenteam aus hauseigenen Technikern und Designern kann eine maßgeschneiderte Lagerlösung für Ihr Lager bereitstellen.

Automation robotics

Ganzheitliche und innovative Struktur

Investieren Sie in Automatisierung für die Bestandsverwaltung

Die Lieferkette der Zukunft muss dynamisch sein, in einer ganzheitlicheren Struktur funktionieren und innovativ arbeiten, um herausragende Produkte auf effiziente und effektive Weise zu liefern. Ob es sich hierbei um eine Teilautomatisierung handelt, ist ein weiteres heißes Thema.

Einer der Gründe für Investitionen in die Automatisierung der Bestandsverwaltung und Auftragsabwicklung ist die Möglichkeit, den Lagerraum bei minimaler Stellfläche zu maximieren, indem der vertikale Überkopfraum innerhalb eines Lagers genutzt wird. Bei der Produktauslieferung über automatisierte Lager- und Bereitstellungssysteme (ASRS) erhalten Kommissionierer die Artikel auf Hüfthöhe und nutzen dabei das Ware-zur-Person-Prinzip, wodurch die Reise- und Suchzeit erheblich verkürzt wird, was zu weniger Ausfallzeiten der Kommissionierer führt.

Gesundheitsprobleme, die mit übermäßigem Beugen oder Strecken einhergehen, werden ebenfalls minimiert. Darüber hinaus entfällt durch den Übergang zu einem automatisierten System die Verschwendung von Gangraum, der für die Navigation von Gabelstaplern und anderen Materialtransportfahrzeugen erforderlich ist.

Robotics for packaging in warehouse and logistics

Weitere Automatisierung

Softwaregesteuerte Lösung

Zu den weiteren Automatisierungsvorteilen gehört die softwaregesteuerte Schlitzung für die dynamische Würfelnutzung auf der Grundlage voreingestellter Parameter wie Artikelgeschwindigkeit und -gewicht. Typischerweise werden bei der manuellen Kommissionierung aus Lagerregalen oder Lagerbehältern und -regalen Raten von 50 bis 100 Kommissionierungen pro Person und Stunde erreicht, wohingegen die Kommissionierungsraten in Einrichtungen mit ASRS-Lösungen bei bis zu 1.000 Kommissionierungen pro Person und Stunde liegen. Durch die automatisierte Kommissionierung wird außerdem die Kommissioniergenauigkeit deutlich erhöht, wodurch Fehlkommissionierungen vermieden werden. Durch die Automatisierung können außerdem die Auftragsannahmezeiten verlängert und so die Anzahl der Sendungen am selben Tag erhöht werden.

ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE DER PALLITE™ WAREHOUSE-SPEICHERLÖSUNG

Erhältlich mit 4 bis 400 Pick-Face pro Einheit.

Reduzieren Sie den Platzbedarf für die Lagerung Ihrer Produkte, indem Sie Lagerbehälter kombinieren und so mehr Platz in Ihrem Lager schaffen. Fügen Sie weitere Einheiten hinzu, wenn der Lagerbestand steigt, oder lagern Sie sie flach verpackt, wenn sie nicht benötigt werden.

Robuste Wände aus Wabenpapier und Pappe sowie geschützte Kanten ergeben Aufbewahrungsbehälter, die stark genug sind, um bis zu 500 kg pro PIX-Aufbewahrungseinheit zu tragen.

Einfach zu montierende, austauschbare Trennwände, um Ihren Lagerraum schnell an Ihre Produkte anzupassen.

PIX-Einheiten lassen sich problemlos auf- und abbauen und bei Nichtgebrauch flach verpackt lagern, um die Flexibilität Ihres Lagerlayouts zu gewährleisten.

Neuesten Nachrichten

Melden Sie sich an, um über unsere neuesten Nachrichten informiert zu werden

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur, um Sie über unsere neuesten Nachrichten zu informieren, und werden Ihren Posteingang nicht mit E-Mails überfluten.

Newsletter abonnieren