Back to News

Die Lagerkosten steigen: Sind Ihre Lagerlösungen der Herausforderung gewachsen?

Warehouse storage soltions with PIX Slots

Großbritannien erlebt einen der größten Lagerengpässe seit Jahrzehnten. Bei so wenig verfügbarem Platz sind die Mieten in die Höhe geschnellt, wobei die durchschnittlichen Mietkosten für eine Industrieimmobilie um 25 % gestiegen sind.

Leider ist es unwahrscheinlich, dass diese Kosten in absehbarer Zeit aufhören zu steigen.

Um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten und die Kosten unter Kontrolle zu halten, müssen sich Hersteller, E-Commerce-Unternehmen und 3PL-Anbieter auf die Optimierung der verfügbaren Lagerfläche konzentrieren, anstatt ihre Quadratmeterzahl zu erweitern.

In diesem Beitrag werden wir untersuchen, warum die Lagerkosten so stark steigen. Wir zeigen auch, dass begrenzter Platz nicht zwangsläufig begrenzte Möglichkeiten bedeuten muss. Durch den Wechsel zu PALLITE® PIX-Lagerlösungen®  können Sie nicht nur Ihre vorhandenen Lagerressourcen heute effizienter verwalten, sondern auch für zukünftiges Wachstum planen.

Warum wird Lagerfläche knapper?

Der Mangel an Lagerflächen ist ein landesweites Problem, aber in Südengland ist er besonders kritisch. Slough zum Beispiel hat nur 0,34 Quadratfuß Fläche pro registriertem Unternehmen zur Verfügung.

Die Gründe für diese Knappheit sind vielfältig.  Historische Lagerbestände, Lieferprobleme und das explosive Wachstum des E-Commerce sind nur einige der Faktoren, die das Angebot an Lagerfläche behindern.

Faktoren, die zu einem begrenzten Angebot an Lagerfläche beitragen:

  • Covid 19: Die Pandemie hat das Kundenverhalten verändert, wobei eine starke Verlagerung hin zum Online-Shopping zu einem Anstieg der Nachfrage nach Lagerflächen geführt hat.
  • Bevorratung: Der Brexit erhöhte die Notwendigkeit, höhere Lagerbestände in Großbritannien zu halten, was die Nachfrage nach zusätzlichen Lagereinrichtungen ankurbelte.
  • Allmählicher Anstieg des verarbeitenden Gewerbes

Zusätzliches Kopfzerbrechen in der Lagerhaltung: Der Anstieg der Arbeitskosten

Als ob die Dinge nicht schon schlimm genug wären, sehen sich Unternehmen in der Logistikbranche auch mit gestiegenen Arbeitskosten konfrontiert: Die größte Erhöhung der Mindestlöhne aller Zeiten (die am 1. April in Kraft getreten ist) wird große Auswirkungen auf die Branche haben, und das zu einer Zeit, in der die Unternehmen ohnehin Schwierigkeiten haben, Personal zu finden und zu halten.

Ineffizienzen im Lager: Faktoren, die Sie zurückhalten könnten

Trotz der dringenden Notwendigkeit, vorhandene Lagerressourcen besser zu verwalten, sind Ineffizienzen oft immer noch die Norm, von verlegten Artikeln und Platzverschwendung bis hin zu unproduktiven Kommissionier- und Verpackungslagerprozessen. Dies kann zu einem erheblichen Produktivitätsrückgang und Umsatzeinbußen führen, was in der derzeitigen Betriebsumgebung kein Unternehmen braucht.

Zwei der größten Probleme im Lager sind:

  • Überfüllte Gänge mit ineffizienter Nutzung des vertikalen Raums.
  • Unorganisierte Lagerung von Gegenständen, wobei die Arbeiter übermäßig viel Zeit damit verbringen, Gegenstände zu finden.

warehouse production line

PALLITE® PIX-Geräte®: Nicht bewegen, verbessern

Die Lagerlösungen PIX® und  PIX® SLOTS bieten klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Regal- und Kartonalternativen. Lagereinheiten sind leicht, langlebig und flexibel – und sie wurden speziell entwickelt, um Ihnen zu helfen, den Platz in Ihrem Lager optimal zu nutzen.

So können sie Ihren Lagerbetrieb transformieren:

  • Maximale Raumnutzung: PIX-Geräte® verfügen über anpassbare Fächer, die an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden können.
  • Verbesserte Zugänglichkeit: PIX-Lösungen® sind so konzipiert, dass sie einen einfachen Zugang zu Produkten ermöglichen und die Kommissionierzeiten verkürzen.
  • Anpassungsfähig und leicht: Die Einheiten sind einfach zu montieren und mit einem Gabelstapler zu bewegen, während sie auch problemlos manuell gehandhabt werden können, wodurch Gesundheits- und Sicherheitsbedenken reduziert werden.
  • Nachhaltige Lagerung: PIX-Systeme® werden in Großbritannien, den USA und Belgien aus nachhaltigen Materialien hergestellt und sind am Ende ihrer Lebensdauer zu 100 % recycelbar.
  • Strapazierfähig und robust: Jede Pix-Einheit kann bis zu 500 kg und jede Pickfläche bis zu 55 kg tragen. PALLITE® pix-Produkte werden aus hochfestem Wabenkarton hergestellt und sind daher nicht nur robust, sondern auch umweltfreundlich.
  • Das perfekte Upgrade für Pick-and-Pack-Lagersysteme: PIX-Einheiten® können zwischen 3 und 400 Pickflächen haben, und diese können in ein- oder doppelseitiger Form geliefert werden, um sich an alle Arten von Lagerdesigns anzupassen.
  • Vielseitig einsetzbar: PIX-Einheiten® können in den meisten Lagerszenarien eingesetzt werden.
  • Nahtlose Integration: PIX-Einheiten® können herkömmliche Aufbewahrungslösungen ersetzen und mit anderen PALLITE-Produkten® kombiniert werden, um das perfekte Aufbewahrungssystem zu schaffen.

PALLITE® PIX®: Effizienzsteigerung für Einzelhändler, Hersteller und Logistikdienstleister

Fallstudie: Turtleson, ein führender Anbieter von klassischer Herrenbekleidung.

Problem: Turtleson wollte seine Lagerhaltung verbessern und flexibler für seine Produkte gestalten. Sie suchten nach einer haltbareren Alternative zu den verwendeten Wellpappbehältern. Ihre aktuellen Plektrumflächen wiesen Lippen auf, die dazu neigten, zu reißen und zu reißen und ständig ausgetauscht werden mussten. Sie wollten die Kommissionierprozesse durch die Umstellung auf schräge Pickflächen verbessern.

Es war wichtig, dass das neue Speichersystem nahtlos mit ihrer automatisierten GPS-Lösung Six River Systems zusammenarbeitete.

Lösung: PALLITE® entwickelte für Turtleson eine flexible, maßgeschneiderte Aufbewahrungslösung mit geneigten Pick-Flächen. PIX-Behälter® sind weitaus langlebiger als die vorherige Lagerlösung von Turtleson und müssen nicht so häufig erneuert werden. Außerdem arbeiten die neuen Lagerbehälter perfekt mit dem GPS-System von Turtleson zusammen, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Ergebnis: Turtleson konnte alle seine Ziele erreichen und eine nachhaltige Lösung finden, die langfristig Bestand haben würde. Sie erhöhten ihre Lagerkapazität aufgrund der einheitlichen Ausrichtung der Kommissionierbehälter, die engere Gänge ermöglichte, und senkten den Preis pro Kommissionierplatz.

robotics in warehouse

Bereit für den Wechsel? Die PALLITE® Group ist hier, um zu helfen

Bei der PALLITE® Group sind wir bestrebt, unseren Kunden dabei zu helfen, ihre Lagerabläufe zu verbessern und sich in eine nachhaltigere Zukunft zu bewegen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre aktuelle Lagerfläche optimal zu nutzen, und bei Bedarf können wir eine vollständig maßgeschneiderte Lösung für Sie erstellen.

  • Wir können Ihnen helfen, Ihre Anforderungen zu bewerten, indem wir Ihr aktuelles Lagerlayout bewerten, um Problembereiche zu identifizieren.
  • Wir helfen Ihnen dann bei der Planung Ihres Layouts – eines, das den vertikalen und horizontalen Raum maximiert.
  • Wir können Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter das neue System für eine nahtlose Einführung verstehen.

Lassen Sie nicht zu, dass Ineffizienzen im Lager Ihren Lagerbetrieb oder Ihre Rentabilität beeinträchtigen. Nehmen Sie sofort Kontakt mit uns auf, um Ihre Optionen zu besprechen.

WE HELP COMPANIES IMPROVE THEIR PICK EFFICIENCES, REDUCE WALK SEQUENCES AND INCREASE THEIR ROI. LET’S TALK TO SEE HOW WE CAN SUPPORT YOUR BUSINESS.

Neuesten Nachrichten

Melden Sie sich an, um über unsere neuesten Nachrichten informiert zu werden

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur, um Sie über unsere neuesten Nachrichten zu informieren, und werden Ihren Posteingang nicht mit E-Mails überfluten.

Newsletter Sign up